Beiträge

Für Sicherheit in Ebersdorf sorgen!

Der AfD-Direktkandidat Chemnitz, Nico Köhler, hat Polizei und Stadtverwaltung Chemnitz aufgefordert, endlich wieder für Sicherheit in Ebersdorf zu sorgen. „Der Spielplatz an der Huttenstraße in Chemnitz sorgt für Schlagzeilen – aber nicht im positiven Sinne für unsere Kinder, sondern als Kriminalitätsschwerpunkt. Für 14 Straftaten, darunter Körperverletzungen, Widerstand, Bedrohung und sexuelle Belästigung, wurden zehn Tatverdächtige ermittelt, alles Asylbewerber. Weiterlesen